Constantin Lindberg, Erzpriester: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Orthpedia
Zur Navigation springenZur Suche springen
Keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Konstantin Lindberger.jpg|thumb]]
[[Datei:Konstantin Lindberg.jpg|thumb]]


Vater Konstantin wurde 1935 in Westpreußen geboren und lebt seit 30 Jahren in Hamburg. Gemeindevorsteher der [[Gemeinde der Hll. Kyrill und Method (Hamburg, Deutschland)|Gemeinde der Hll. Kyrill und Method]].
Vater Konstantin wurde 1935 in Westpreußen geboren und lebt seit 30 Jahren in Hamburg. Gemeindevorsteher der [[Gemeinde der Hll. Kyrill und Method (Hamburg, Deutschland)|Gemeinde der Hll. Kyrill und Method]].

Version vom 24. Oktober 2009, 18:45 Uhr

Konstantin Lindberg.jpg

Vater Konstantin wurde 1935 in Westpreußen geboren und lebt seit 30 Jahren in Hamburg. Gemeindevorsteher der Gemeinde der Hll. Kyrill und Method.

Allgemeine Ausbildung:

Pädagogisches Hochschulstudium, Geschichte in Gdansk.

Pädagogisches Hochschulstudium, Sonderpädagogik in Poznan.

Goethe-Institut in Lüneburg, Arolsen, Brilon und Iserlohn.

Geistliche Ausbildung:

Philosophisch-Theologische Hochschule in Frankenstein.

Christliche Akademie in Warschau, Orthodoxe Theologie.

Diakonatsweihe: 1989

Priesterweihe: 1990

Auszeichnungen:

1997 das “Goldene Kreuz”

1998 das “Kreuz mit Verzierung”

von seiner Heiligkeit Patriarch Ilija II. für die Betreuung der georgischen Studenten und Familien in Hamburg.

Quelle

www.deutsch-orthodox.de