Wassilij Bolotow

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bolotov1.jpeg
Bolotov2.jpg

Wassilij Wassiljewitsch Bolotow (1854-1900, St. Petersburg) war Theologe und Kirchenhistoriker, Dr. theol. h.c. (1896) und seit 1893 Mitglied der St. Petersburger Wissenschaftlichen Akademie.

Nachdem er 1879 die St. Petersburger Geistliche Akademie absolviert hatte, war er dort Professor für Allgemeines Kirchenrecht des Altertums. Seit 1892 diente er in der Altkatholischen Kommission als Mitglied. 1899 wurde er Mitglied der Kommission zur Kalenderreform an der St. Petersburger Wissenschaftlichen Akademie.

Er schrieb über 30 Werke über die Geschichte des Mittleren Ostens, Kirchengeschichte, Dogmatik usw.

Seine Vorlesungen über Kirchengeschichte des Altertums, die posthum von 1907 bis 1918 in vier Bänden von A.I. Brilliantow herausgegeben wurde, ist weithin hoch angesehen.