Sprüche Salomos

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Orthodoxes Glaubensbuch - Das Buch der Sprüche Salomos (Das Buch der Sprichwörter)

In der griechischen Übersetzung heißt das Buch “Paroimiai” (sinnbildliche Reden, Gleichnisse), in der lateinischen “Proverbia” (Sprichwörter). Die Kirchenväter nannten es Weisheit. Die Grundlage des Buches sind Sprüche des weisen Königs Salomo, des Sohnes Davids, aber auch der Weisen Agur, Lemuël und anderer, deren Namen nicht erwähnt sind. Von gewöhnlichen Sprichwörtern unterscheiden sich diese Aussprüche dadurch, dass sie nicht auf materielle, sondern auf geistliche Werte gerichtet sind und ein gottgefälliges Leben lehren. Die Sprüche Salomos beziehen sich auf das ganze Leben des Menschen in all seiner Vielfalt. Weisheit wird in diesem Buch die Tugend genannt, Torheit jede Sünde. Weisheit kann von Religion, von der Beziehung des Menschen zu Gott, nicht getrennt werden.

Der Hauptteil des Buches wurde zur Zeit der Herrschaft Salomos geschrieben (970 bis 931 v. Chr.). Der zweite Teil wurde während der Herrschaft des Königs Hiskija, etwa 700 v. Chr., gesammelt, diese Sprichwörter stammen nicht nur von Salomo, sondern auch von anderen Weisen.

Die Lehre des Buches der Sprichwörter wird durch die Lehre Christi vollendet; einige Aussagen des Buches sind so, als wären sie aus dem Evangelium genommen, sie sind vom Geist des Neuen Testaments erfüllt. Die Sprichwörter lehren uns, dass wahrer Glaube ohne entsprechendes Verhalten nicht möglich ist. Sprüche aus diesem Buch werden oft im Neuen Testament angeführt.

Der Inhalt des Buches der Sprüche Salomos

Erklärung des Zieles der Sammlung der Sprichwörter

Belehrung für die Jugend

Die Notwendigkeit des Suchens der Weisheit

Die Liebe zum Nächsten

Der Weg der Tugend und der Weg der Laster

Warnungen vor Haltlosigkeit und Schulden

Die Verurteilung von Faulheit, Hinterlist, Stolz und anderen Lastern

Kapitel 10 bis 22 – Sprüche Salomos

Kapitel 22, 24 und 34 – die Sprüche der Weisen

Kapitel 25 bis 29 – Sprüche Salomos

Kapitel 30 und 31 – Sprüche Agurs und Lemuëls


Orthodoxes Glaubensbuch

Vorheriges Kapitel ( Das Buch der Psalmen Salomos )

Inhaltsverzeichnis & Copyright

Nächstes Kapitel ( Das Buch des Predigers )