Luppus, hl. Märtyrer

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Gedenktag: 23. August, 26. Oktober

Der heilige Märtyrer Luppus war Diener des hl. Großmärtyrers Demetrios von Thessaloniki (Gedenktag: 8. November). Als der hl. Luppus dem Martyrium seines Herrn beiwohnte, benetzte er sein Gewand mit dem Blut des Großmärtyrers und nahm sein Ring. Mit diesen Reliquien wirkte er viele Wunder in der Stadt Thessaloniki (heute in Griechenland). Wegen der Verkündigung des Christentums wurde er verfolgt und im Jahre 306 unter dem römischen Kaiser Maximian zur Enthauptung verurteilt.

Quelle: www.russische-kirche-l.de