Gregor von Kreta

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gregor von Kreta.jpg

Gedenktag: 5. Januar

Der ehrwürdige Gregor (auch Gregor von Akritas genannt) wurde im Jahre 760 auf der Insel Kreta geboren, wo er in seiner Jugend die Herde seines Vaters hütete. Darauf entfernte er sich nach Jerusalem und blieb dort zwölf Jahre, viel erduldend von fanatischen Juden und Muslimen, woraufhin er in Rom das Schema empfing. Unter Michael Kuropalatos wandte er sich nach Konstantinopel und starb dort friedlich im Kloster zu Akritas, im Jahre 820.