Benutzer:Christian/Sarx

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Christus ist als Mensch oder Sarx (Johannes 1,14) eine real existierende Wirklichkeit (Alethes pragma)

"Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit." (Johannes 1,14)

die Sarx Christi wurde im Vollzug der Einung mit dem Logos im Mutterschoß Mariens geschaffen und Wirklichkeit

die Sarx Christi ist keine Hypostase, besitzt aber die Hypostase des Gott Logos

hätte die Sarx Christi eine eigene Hypostase, würde sie getrennt von der Hypostase des Logos existieren - was unmöglich ist

wäre die menschliche Natur Christi nicht enhypostatisch, dann wäre sie eine Hypostase und damit ein individueller Mensch (eis tis anthropos) - was ebenfalls unmöglich ist