Benutzer:Christian/863

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

5. Juli (traditionell): Die Slawenapostel Konstantin (später Kyrill) und Methodius treffen im Großmährischen Reich ein. Kyrill entwickelt im gleichen Jahr die Glagolitische Schrift.

863 gründete Konstantin (später: Kyrill) die so genannte Großmährische Akademie, in der künftige slawische Priester und Verwaltungskräfte ausgebildet wurden, und die zum Zentrum der slawischen Literatur wurde. 885 hatte sie etwa 200 Absolventen. Ihre Lage ist leider unbekannt, aber archäologischen Funden zufolge gab es eine kirchliche Schule an der Burg Devín im heutigen Bratislava.

Vom ersten Jahr an gab es auch sorbische Studenten an der Akademie.