Philaret von Moskau

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heiliger Hierarch Philaret von Moskau

Gedenktag: 19. November

Heiliger Hierarch Philaret von Moskau (auch Philaret Drozdow (Filaret Drozdov), russ. Филарет Дроздов, genannt, 1782 - 1867) war von 1826 bis 1867 Metropolit von Moskau. Er war einer der größten orthodoxen Theologen des 19. Jahrhunderts. Von 1812 bis 1819 war er Rektor der St.Petersburger Geistlichen Akademie, wo er das Programm der unterrichteten Fächer radikal modernisierte. Als Professor für Theologie unterrichte er selbst Altes Testament und Kirchengeschichte. Seit 1818 war er Mitglied der Russischen Akademie. Unter anderem verfasste er einen Katechismus und initiierte die Übersetzung der Bibel, die im damaligen Russland nur als kirchenslawische Übersetzung vorhanden war, ins Russische. 1994 wurde er von der Russischen Orthodoxen Kirche heilig gesprochen.