Theophan der Klausner

Aus Orthpedia
Version vom 17. Juni 2009, 09:55 Uhr von AlexejVeselov (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „thumb|Theophan der Klausner '''Heiliger Theophan der Einsiedler''' (Theophan der Klausner, russ. Feofan Zatvornik) (1815-1894)...“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Theophan der Klausner

Heiliger Theophan der Einsiedler (Theophan der Klausner, russ. Feofan Zatvornik) (1815-1894), heilig gesprochen 1988, Fest: 10. Januar. Bedeutender russischer Starez im 19. Jahrhundert, der einen Großteil seiner Seelenführung auch auf brieflichem Wege durchführte. Als zutiefst frommer Asket und Glaubenszeuge übte er beachtlichen Einfluss auf die geistliche Wiedergeburt der zeitgenössischen Gesellschaft aus. Er vermittelte seine Erfahrungen mit dem Gebets- und Asketenleben in einer Form, die auch Laien zugänglich war. Zu einem der Schätze seiner Erben als Theologen und Bibelwissenschaftler gehört seine umfangreiche Auslegung des Neuen Testaments.