Russische Orthodoxe Kirche: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
Siehe auch:
+
'''Russische Orthodoxe Kirche''' bzw. '''Russisch-Orthodoxe Kirche''' (ROK) werden das [[Patriarchat von Moskau und ganz Russland]] sowie die ihm untergeordneten Kirchen bezeichnet.
<br>
+
 
 +
Enstanden ist die Russisch-Orthodoxe Kirche 988 mit der Taufe von Wladimir I.
 +
Nach der Oktoberrevolution 1917 und der mit ihr einhergehenden Christenverfolgung entstand die [[Russische Orthodoxe Kirche im Ausland]]. Dies geschah faktisch auf dem [[Karlowitz-Konzil]] 1923.
 +
 
 +
 
 +
== Weblinks ==
 
* [http://www.bogoslov.ru/de/text/350943.html Interview mit Historiker Alexey Beglov zur Russisch-Orthodoxen Kirche], 16. Oktober 2008
 
* [http://www.bogoslov.ru/de/text/350943.html Interview mit Historiker Alexey Beglov zur Russisch-Orthodoxen Kirche], 16. Oktober 2008
 
* [http://www.bogoslov.ru/de/text/418097.html Die Orthodoxe Kirche im Angesicht des säkularen Staates: das Landeskonzil der Russischen Kirche 1917/1918 über die Prinzipien der Verhältnisse zwischen Kirche und Staat] (Artikel von Historiker Alexey Beglov, 20. Juni 2009)
 
* [http://www.bogoslov.ru/de/text/418097.html Die Orthodoxe Kirche im Angesicht des säkularen Staates: das Landeskonzil der Russischen Kirche 1917/1918 über die Prinzipien der Verhältnisse zwischen Kirche und Staat] (Artikel von Historiker Alexey Beglov, 20. Juni 2009)

Version vom 14. August 2014, 16:47 Uhr

Russische Orthodoxe Kirche bzw. Russisch-Orthodoxe Kirche (ROK) werden das Patriarchat von Moskau und ganz Russland sowie die ihm untergeordneten Kirchen bezeichnet.

Enstanden ist die Russisch-Orthodoxe Kirche 988 mit der Taufe von Wladimir I. Nach der Oktoberrevolution 1917 und der mit ihr einhergehenden Christenverfolgung entstand die Russische Orthodoxe Kirche im Ausland. Dies geschah faktisch auf dem Karlowitz-Konzil 1923.


Weblinks