Protopresbyter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Orthpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{Klerus}}
 
[[File:Protopresbyter Alexander Schmemann.jpg|thumb|Protopresbyter [[Alexander Schmemann]]]]
 
[[File:Protopresbyter Alexander Schmemann.jpg|thumb|Protopresbyter [[Alexander Schmemann]]]]
  

Aktuelle Version vom 7. Dezember 2015, 11:45 Uhr

Klerus
Höhere Weihen
Diakon - Priester - Bischof
Niedere Weihen
Ostiarier - Lektor - Exorzist - Akolyth
Sub- od. Hypodiakon - Kantor
Bischofstitel
Patriarch - Metropolit - Erzbischof
Vikarbischof - Weihbischof
Priestertitel
Archimandrit - Protopresbyter - Erzpriester
Diakontitel
Erzdiakon - Protodiakon - Hypodiakon
Monastische Titel
Abt - Igumen - Archimandrit
Siehe auch
Ordination - Liturgische Kleidung - Ehrentitel
Titularbistum - Exarch
Protopresbyter Alexander Schmemann

Protopresbyter ist eine besondere hierarchische Würde, die einem Priester des weißen Klerus als Auszeichnung für besondere Leistungen verliehen werden kann und der Erzpriester-Würde übergeordnet ist. Heute sind diese beiden Würden meist vereint.