Neuer Stil

Aus Orthpedia
Version vom 22. Juni 2011, 17:48 Uhr von AlexejVeselov (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Unter neuer Stil wird der Bezug auf den gregorianischen Kalender verstanden, der im weltlichen Leben Einzug gehalten hat. Derzeit (20./21. Jahrhunder) besteht ein Unterschied von 13 Tagen zwischen dem julianischen Kalender (vergl. auch Alter Stil) und dem gregoriansichen.

Somit feiern z.B. viele orthodoxe Kirchen, die sich weiter dem julianischen Kalender verpflichtetet fühlen, Weihnachten nach dem bürgerlichen Kalender erst am 7. Januar, da eben dann nach dem julianischen Kalender der 25. Dezember ist. Danach ist also umgangssprachlich nach Neuem Stil "am 7. Januar Weihnachten".