Kirche der Auferstehung Christi (Wien, Österreich)

Aus Orthpedia
Version vom 22. März 2013, 18:11 Uhr von Hermann (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{ #map:http://maps.google.at/maps?oe=utf-8&client=firefox-a&safe=images&q=Engerthstrasse+158,+1020+Wien&ie=UTF8&hq=&hnear=Engerthstra%C3%…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Orthodoxie im deutschsprachigen Raum auf einer größeren Karte anzeigen


Informationen

Zu Ehren Christi Auferstehung
Zugehörigkeit Diözese Österreich-Schweiz der Serbischen Orthodoxen Kirche
Vorsteher Protonamnesnik Drago Vujic
Kleriker Protonamnesnik Drago Vujic und Protonamnesnik Dragan Birtaschewi
Gottesdienst Kirchenslawisch, Serbisch
Choral Kirchenslawisch, Serbisch
Adresse / Stadt Engerthstrasse 158, 1020 Wien
Webseite http://www.serb-kirche.at/index.php?option=com_content&task=view&id=20&Itemid=34


Die im Wiener Bezirk Leopoldstadt erbaute Kirche wurde 2002 eingeweiht, sie gehört zur Serbischen orthodoxen Kirchengemeinde des Hl. Sava in Wien. Liturgie wird an Sonntagen und Feiertagen um 9.30 Uhr gefeiert. Abendgottesdienste finden täglich um 18.00 Uhr statt.

Quellen