Justin Popović

Aus Orthpedia
Version vom 14. Juni 2023, 22:15 Uhr von Nikolaj Mitra (Diskussion | Beiträge) (→‎Reliquien)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Heiliger Ehrwürdiger Justin Popović

Gedächtnis: 1. Juni (alter Stil) / 14. Juni (neuer Stil)

Der Heilige Ehrwürdige Justin Popović (1894 - 1979) war ein bedeutender Theologe der Orthodoxen Kirche im 20. Jahrhundert, dessen Denken von der Bewahrung der authentischen Überlieferung der Orthodoxie mit Blick auf die moderne Welt geprägt war. Er war u.a. bekannt als Philosoph, Dostojewski-Experte, Verfechter des Anti-Kommunismus, Schriftsteller und Kritiker des Pragmatismus im kirchlichen Leben sowie des Ökumenismus.

Er entschlief am 7. April 1979 und wurde im Kloster Čelije bei Valjevo (Serbien) beigesetzt, sein Grab kann dort besucht werden und ebenso der Schrein mit seinen Reliquien.

Reliquien

Im deutschsprachigen Raum können in folgenden Kirchen Reliquien des hl. Justin verehrt werden:

  • serbisch orthodoxen Kirche zur Entschlafung der Allheiligen Gottesgebärerin in Zürich (Schweiz)
  • serbisch orthodoxen Kathedrale zum hl. Sava in Wien (Österreich)
  • serbisch orthodoxen Kirche zur Auferstehung Christi in Wien (Österreich)

...

Gebete

Troparion (8. Ton)

Da du in Wort und Tat das süße, nektargleiche Leben der Orthodoxie, o ehrwürdiger Vater, wie einen wunderbaren Schatz in alle Herzen der Frommen tief eingesenkt hast, wurdest du uns gezeigt als lebendiges Buch des Geistes, gottweiser Justin. Bitte inständig, dass mit Gott vereint werden, die dir singen.

Kondakion (8. Ton)

Du hast auf gottmenschliche Art dein Leben gestaltet, weil du in allem dir den Gottmenschen als Maß genommen, und bist so zur höchsten Höhe der Theologie gelangt. Und da du nun bei dem von dir geliebten Wort mit Freimut stehst, gib uns die Gnade deiner Fürbitte, o Heiliger, die wir zu dir rufen: Freue dich, gottweiser Vater Justin.

Weblinks

Alexander Mrakic: Der Heilige Mönch Justin Popović und seine Kritik der humanistischen Anthropologie

Bischof Athanasius (Jevtic): Seliger Justin der Neue von Čelije: Leben – Wunder