Die Wiederentdeckung der Communio: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Orthpedia
Zur Navigation springenZur Suche springen
Zeile 33: Zeile 33:
 
|}
 
|}
  
=Beschriebung=
+
=Beschreibung=
 
Am 7. Dezember 2005 kam es in München zu einer in Deutschland bislang einmaligen ökumenischen Begegnung: Aus Anlass des 40. Jahrestags der Tilgung der Bannsprüche von 1054 aus dem Gedächtnis der Kirche trafen sich alle in Deutschland residierenden orthodoxen Ortsbischöfe mit führenden Repräsentanten der katholischen Kirche in Deutschland, um die Bedeutung dieses symbolischen Aktes zu würdigen, der am 7. Dezember 1965 zeitgleich im Petersdom zu Rom und in der Georgskathedrale des Ökumenischen Patriarchats vollzogen worden  
 
Am 7. Dezember 2005 kam es in München zu einer in Deutschland bislang einmaligen ökumenischen Begegnung: Aus Anlass des 40. Jahrestags der Tilgung der Bannsprüche von 1054 aus dem Gedächtnis der Kirche trafen sich alle in Deutschland residierenden orthodoxen Ortsbischöfe mit führenden Repräsentanten der katholischen Kirche in Deutschland, um die Bedeutung dieses symbolischen Aktes zu würdigen, der am 7. Dezember 1965 zeitgleich im Petersdom zu Rom und in der Georgskathedrale des Ökumenischen Patriarchats vollzogen worden  
 
=Quellen=
 
=Quellen=

Version vom 10. August 2009, 12:04 Uhr

Vorderseite
Auflage ?
Titel (deutsch) Die Wiederentdeckung der Communio
Titel (original) Die Wiederentdeckung der Communio
Autor Johannes Oeldemann
Übersetzung keine
Sprache des Originals Deutsch
Verlag Christlicher Osten
Jahr ?
Stadt Würzburg
ISBN 978-3-927894-41-9

Beschreibung

Am 7. Dezember 2005 kam es in München zu einer in Deutschland bislang einmaligen ökumenischen Begegnung: Aus Anlass des 40. Jahrestags der Tilgung der Bannsprüche von 1054 aus dem Gedächtnis der Kirche trafen sich alle in Deutschland residierenden orthodoxen Ortsbischöfe mit führenden Repräsentanten der katholischen Kirche in Deutschland, um die Bedeutung dieses symbolischen Aktes zu würdigen, der am 7. Dezember 1965 zeitgleich im Petersdom zu Rom und in der Georgskathedrale des Ökumenischen Patriarchats vollzogen worden

Quellen

www.christlicher-osten.de