Brendan der Seefahrer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Orthpedia
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „Gedächtnis: 16. Mai '''Brendan''' wurde um das Jahr 484 im Südwesten Irlands geboren, im heutigen Fenit, einem kleinen Hafen an der Tralee Bay, mit Blic…“)
 
K
Zeile 3: Zeile 3:
 
'''Brendan''' wurde um das Jahr 484 im Südwesten Irlands geboren, im heutigen Fenit, einem kleinen Hafen an der Tralee Bay, mit Blick auf die Dingle-Halbinsel mit dem nach ihm benannten Mount Brandon. Er soll vom hl. Ardfert "Erth of Cornwall" (auch Erc genannt), einem Gefährten des hl. Patrick, getauft worden sein. Dieser hat ihn später auch zum Priester geweiht. Brendan wurde selbst Missionar, gründete Klöster und reiste nach Schottland, Wales und in die Bretagne. In Irland gründete er um das Jahr 563 das Kloster Clonfert, dessen Abt er wurde und mehrere andere Klöster. Im Alter von mehr als 90 Jahren entschlief er und wurde in Clonfert begraben.
 
'''Brendan''' wurde um das Jahr 484 im Südwesten Irlands geboren, im heutigen Fenit, einem kleinen Hafen an der Tralee Bay, mit Blick auf die Dingle-Halbinsel mit dem nach ihm benannten Mount Brandon. Er soll vom hl. Ardfert "Erth of Cornwall" (auch Erc genannt), einem Gefährten des hl. Patrick, getauft worden sein. Dieser hat ihn später auch zum Priester geweiht. Brendan wurde selbst Missionar, gründete Klöster und reiste nach Schottland, Wales und in die Bretagne. In Irland gründete er um das Jahr 563 das Kloster Clonfert, dessen Abt er wurde und mehrere andere Klöster. Im Alter von mehr als 90 Jahren entschlief er und wurde in Clonfert begraben.
  
===== Hymnen =====
+
==== Hymnen ====
 
'''Troparion (5. Ton)'''  
 
'''Troparion (5. Ton)'''  
  
Zeile 11: Zeile 11:
  
 
Durch asketisches Streben segeltest du sicher auf dem Ozean des Lebens, und jubelnd erreichtest du die Gefilde der Seligen, welche in der Höhe sind, o ehrwürdiger Vater Brendan, göttlich weise und hochheilig. Flehe zu Christus Gott, dass unsere Seelen mögen errettet werden.
 
Durch asketisches Streben segeltest du sicher auf dem Ozean des Lebens, und jubelnd erreichtest du die Gefilde der Seligen, welche in der Höhe sind, o ehrwürdiger Vater Brendan, göttlich weise und hochheilig. Flehe zu Christus Gott, dass unsere Seelen mögen errettet werden.
 +
 +
[[Kategorie:Heilige]] [[Kategorie:Heilige aus Irland]]

Version vom 23. April 2021, 14:37 Uhr

Gedächtnis: 16. Mai

Brendan wurde um das Jahr 484 im Südwesten Irlands geboren, im heutigen Fenit, einem kleinen Hafen an der Tralee Bay, mit Blick auf die Dingle-Halbinsel mit dem nach ihm benannten Mount Brandon. Er soll vom hl. Ardfert "Erth of Cornwall" (auch Erc genannt), einem Gefährten des hl. Patrick, getauft worden sein. Dieser hat ihn später auch zum Priester geweiht. Brendan wurde selbst Missionar, gründete Klöster und reiste nach Schottland, Wales und in die Bretagne. In Irland gründete er um das Jahr 563 das Kloster Clonfert, dessen Abt er wurde und mehrere andere Klöster. Im Alter von mehr als 90 Jahren entschlief er und wurde in Clonfert begraben.

Hymnen

Troparion (5. Ton)

Dein engelgleiches Leben des Fastens verbreitete deinen Ruhm in der ganzen Kirche Christi, o ehrwürdiger Vater Brendan. Denn du segeltest auf den Wassern der donnernden See wie ein Kaufmann auf der Suche nach einer kostbaren Perle, doch diese empfingst du im Himmel aus der Hand deines Herrn. Darum, o gotttragender Vater, verleihe diesen Schatz denen, die nun mit Glauben zu dir rufen und dein ehrendes Andenken bewahren.

Kondakion (4. Ton)

Durch asketisches Streben segeltest du sicher auf dem Ozean des Lebens, und jubelnd erreichtest du die Gefilde der Seligen, welche in der Höhe sind, o ehrwürdiger Vater Brendan, göttlich weise und hochheilig. Flehe zu Christus Gott, dass unsere Seelen mögen errettet werden.