Benutzer:Kai/Amin

Aus Orthpedia
< Benutzer:Kai
Version vom 30. März 2017, 23:37 Uhr von Kai (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Amin''' oder '''Amen''' (altgriechisch ἀμήν amēn) ist eine Akklamationsformel. Es drückt die eigene Zustimmung zu Gebet und Segen…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Amin oder Amen (altgriechisch ἀμήν amēn) ist eine Akklamationsformel. Es drückt die eigene Zustimmung zu Gebet und Segen anderer oder die Bestätigung des Vorgebeteten in der Liturgie aus.

"Das Amen der Gemeinde ist nicht die unausweichliche Reaktion der Laien auf die Handlungen des Priesters, sonder ihre mitwirkende Zustimmung zu dem stellvertretenden Wirken ihres Vorstehers, der daher in der Regel im Plural spricht."[1]

Einzelnachweise

  1. Vgl. Anastasios Kallis: 100 Fragen an einen orthodoxen Theologen. Münster 2003, S 69.