15. November

Aus Orthpedia
Version vom 30. Januar 2022, 22:59 Uhr von Nikolaj Mitra (Diskussion | Beiträge) (→‎Heilige)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

28. November nach dem Neuen Stil

Hl. Paisios von Neamt

Heilige

  • Hll. Märtyrer und Bekenner GURIAS, SAMONAS und HABIBUS von Edessa † im 3. oder 4. Jahrhundert
  • Hl. Märtyrer DEMETRIOS von Thrakien † 305
  • Hl. QUINCTIAN, Bischof von Seleukia † im 4. Jahrhundert
  • Hll. Märtyrer ELPIDIOS, MARKELLOS und EUSTOCHIOS, die unter Julian Apostata das Martyrium erlitten † 361
  • Hl. THOMAS der Neue, Patriarch von Konstantinopel † 668
  • Hl. PHILIPP, Abt von Rabang (Vologda) † 1457
  • Hl. PAISIJ (Welitschkowski) † 1794
  • Entschlafen des Hl. HERMANN von Alaska.

Westliche Heilige

  • Hl. Hieromärtyrer FELIX, erster Bischof von Nola † 287
  • Hl. LUPERIUS, Bischof von Verona † um 400
  • Hl. Hieromärtyrer MARINUS, Bischof und Hl. ANIANUS der Diakon † 697.

Ikonen der Gottesgebärerin