14. August

Aus Orthpedia
Version vom 14. April 2021, 10:36 Uhr von Nikolaj Mitra (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

27. August nach dem Neuen Stil

Hl. Prophet Micha

Vorfest des Entschlafens der Gottesmutter

Heilige

  • Hl. Prophet MICHA
  • Hl. Hieromärtyrer MARKELLOS, Bischof von Apamea
  • Hl. Märtyrer URSIKIOS in Nikomedia
  • Hl. Neumärtyrer SIMEON von Trapezunt
  • Hl. Märtyrer LUKIOS der Soldat.

Russische Heilige

  • Hl. THEODOSIOS vom Kiever Höhlenkoster (Überführung der Gebeine)
  • Hl. ARKADIOS von Nowy-Torg (Übertragung der Gebeine)
  • Hl. Hiero-Neumärtyrer BASILIOS, Erzbischof von Tschernigov mit ihm der Mönchs-Neumärtyrer MATTHEAS und der Neumärtyrer ALEXIOS
  • Hll. Hiero-Neumärtyrer WLADIMIR und NIKOLAUS, Mönchs-Neumärtyrer ELEUTHERIOS, EVA der Äbtissin, EUDOKIA der Nonne und Neumärtyrer THEODOR (1937)
  • Hl. Neumärtyrer ALEXANDER der Bekenner (1961).

Westliche Heilige

  • Hl. WERENFRID, Gefährte des hl. Willibrord und Glaubensbote in Friesland † 760
  • Hl. EBERHARD, erster Abt von Einsiedeln † 958
  • Hl. ANASTASIUS (ASTRIK), erster Abt von Pannonhalma und erster Erzbischof von Esztergom † 1035.

Ikonen der Gottesgebärerin

  • Gottesmutterikonen "Die Gesprächige" ("Bessednaja") und "Narwskaja"