Gottesmutterikone "Bürgin der Sünder"

Aus Orthpedia
Zur Navigation springenZur Suche springen
Gottesmutterikone Bürgin der Sünder.jpg

Die Gottesmutterikone "Fürsprecherin der Sünder" (russ. Споручница грешных) hat ihren Namen von der Aufschrift auf der Ikone. Die Ikone zeigt die Gottesmutter mit Christus auf dem linken Arm, der ihr die rechte Hand reicht. Sie wurde Mitte des 19. Jahrhunderts aufgrund ihrer wundertätigen Wirkungen bekannt.

Gedenktage sind der 7. März und der 29. Mai.

Weblinks (und Quellen)