Nabedrennik

Aus Orthpedia
Version vom 11. August 2011, 11:28 Uhr von Hermann (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Orthodoxes Glaubensbuch - Der Nabedrennik

Das Nabedrennik (nabedrennik) ist ein längliches, festes, rechteckiges Tuch an einem langen Band, die erste Auszeichnung eines Priesters für seinen eifrigen Dienst in der Kirche. Die viereckige Form des Nabedrennik bedeutet die vier Evangelien, aber auch das Schwert des Geistes – das Wort Gottes.

Orthodoxes Glaubensbuch

Vorheriges Kapitel ( Der Gürtel )

Inhaltsverzeichnis & Copyright

Nächstes Kapitel ( Das Epigonation )