Benutzer:Christian/Chalkedonensisch

Aus Orthpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Chalkedonensisch - Gemäß dem 451 in Chalkedon auf dem Vierten Ökumenischen /Konzil beschlossenen Bekenntnistext wird Christus geglaubt als "wahrer Gott und wahrer Mensch", dessen zwei /Naturen (die göttliche und die menschliche) unvermischt und unverwandelt, ungetrennt und ungeschieden in der einen göttlichen Hypostase (Person) gemeinsam wirken."

Sergius Heitz (Hrsg.): Christus in euch: Hoffnung auf Herrlichkeit. Orthodoxes Glaubensbuch. Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2002, ISBN: 3-525-56832-0, S. 236